Feuerwehrmann/frau mit persönlicher Schutzausrüstung:

Die persönliche Schutzausrüstung besteht aus einem Feuerwehrhelm

mit Nackenleder oder Hollandtuch,  einer Feuerwehreinsatzjacke,

einer Einsatzhose, einem Paar Einsatzstiefel,

Einsatzhandschuhen, einem Breitgurt und einem Leinenbeutel.

 

 

 

 

 

Erweiterung der persönlichen Schutzausrüstung für Atemschutzgeräteträger:

Die erweiterte persönliche Schutzausrüstung für Atemschutzgeräteträger

besteht aus einem Feuerwehrhelm mit Hollandtuch,

einer Helmlampe und einem Holzkeil,einer Einsatzüberjacke,

einer Einsatzüberhose, Einsatzüberhandschuhe,

einem Paar Einsatzstiefel, einem Breitgurt, einer Atemschutzmaske und einem

Atemschutzgerät mit Kombinationsleinenbeutel sowie einer Feuerwehraxt.